Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
23.09.2016
Sybille Benning MdB auf Sommertour in Roxel
Besuch des Forensischen Instituts von Prof. Brinkmann

Im Rahmen ihrer Sommertour durch Münsters Stadtteile besuchte jetzt die Bundestagsabgeordnete der Stadt Münster, Sybille Benning, das Institut für forensische Genetik GmbH  (IFG) in Roxel. Dort wurde sie von Prof. Dr. Bernd Brinkmann und Dr. Carsten Hohoff empfangen. Schwerpunkte des IFG seien spurenkundliche Untersuchungen für Landeskriminalämter, Vaterschafts- und Verwandtschaftsanalysen und DNA-Analysen für den Familiennachzug in Einwanderungsfällen. Bereits in diesem Jahr hätten über 10.000 Proben ausgewertet werden können. Zudem beteiligt sich das IFG an internationalen Ringversuchen zur forensischen DNA-Analytik, einem Wettbewerb unter 220 Laboren aus 40 Ländern. 

Ratsfrau Angela Stähler (re.), Bezirksvertreter Nils Schappler (3.v.r.) und Roxels CDU-Chef Christoph Brands (li.) besuchten mit Sybille Benning MdB (Mitte) das Institut von Prof. Dr. Bernd Brinkmann (4.v.r.) in Roxel

An die Landespolitik wurde der Wunsch geäußert, dass Proben nicht erst an das Landeskriminalamt gesendet, dort untersucht und an Privatinstitute weiter gegeben würden, sondern dass dies auf direktem Wege geschehe. Eine Dezentralisierung der Institute würde Verfahren beschleunigen und Kosten einsparen.

aktualisiert von Christoph Brands, 23.09.2016, 14:43 Uhr
Termine